Handgemachte Seifen: 8 ultimative Vorteile für natürliche Hautpflege

8 ultimative Vorteile von handgemachte Seifen für natürliche Hautpflege

Du suchst eine natürliche Alternative zu chemischen Kosmetikartikel? Dann sind handgemachte Seifen für dich die beste Wahl. Denn sie reinigen und pflegen deine Haut auf natürliche Weise und können deine Hautgesundheit verbessern.







Naturseifen sind schon seit Jahrhunderten ein bewährtes Mittel zur Reinigung und Pflege der Haut. Auch in der heutigen Zeit erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit, da sie frei von synthetischen Zusätzen sind und auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren. Sie sind die perfekte Allroundlösung für gesunde und gepflegte Haut, zur Lösung von Hautproblemen und zur Verbesserung des Hautbilds. 


Als leidenschaftliche Seifensiederin möchte ich dir in diesem Blogartikel meine 8 ultimativen Vorteile von handgemachten Seifen näherbringen: 


Ultimativer Vorteil #1: Handgemachte Seife sind Reinigungs- und Pflegeseife zugleich

Stell dir vor, deine Haut fühlt sich nach der Verwendung einer handgemachten Seife geschmeidig weich an. Es gibt nichts Besseres als mit dem Gefühl einer sauberen und erfrischten Haut aus der Dusche zu kommen. Genau das bieten dir Naturseifen. Du wirst den Unterschied sofort spüren und lieben. Und das Beste daran? Du musst dich nicht zwischen Reinigung und Pflege entscheiden - du bekommst beides in einem Seifenstück!


Denn Naturseifen sind bekannt dafür, dass sie Reinigungs- und Pflegeeigenschaften in einem Produkt vereinen. Natürliche Inhaltsstoffe wie hochwertige Öle, ätherische Öle und Kräuter sorgen für eine sanfte und wirksame Pflege. Darüber hinaus bieten handgemachte Seifen einen Reinigungsvorteil, der synthetischen und chemischen Produkten überlegen ist. Beim Waschen werden nicht nur Schmutz und Bakterien gründlich entfernt, sondern gleichzeitig auch die Hautbarriere gestärkt. Feuchtigkeitsspendende Eigenschaften schützen die Haut vor dem Austrocknen und helfen, ein gesundes Feuchtigkeitsniveau zu erhalten.





Ultimativer Vorteil #2: Gesunde Haut von Kopf bis Fuß

Handgemachte Seifen sind das perfekte Multitalent für eine gesunde und schonende Reinigung von Kopf bis Fuß. Mit nur einer Seife hast du eine perfekte All-in-One-Lösung für deine Körperpflege, Gesichtsreinigung, Handpflege und sogar als Rasierseife. Diese Allroundfähigkeit ist ideal, weil sie nicht nur praktisch ist und du weniger Platz im Badezimmer brauchst, sondern auch Zeit und Geld spart.


Anstatt eine Vielzahl von Produkten zu kaufen, um jede Körperregion zu reinigen und zu pflegen, kannst du mit einer handgemachten Seife alle Bereiche abdecken. Zudem ist es eine tolle umweltfreundliche Option. Denn du benötigst keine Kunststoffbehälter oder Pumpflaschen. Ein Seifenstück kann also eine sehr attraktive Lösung sein.





Ultimativer Vorteil #3: Achtsame Hautpflege und Entspannung mit natürlichen Seifen

Eine achtsame Hautpflege kann deine Hautgesundheit und dein Wohlbefinden fördern. Indem du dir Momente der Entspannung gönnst, kannst du Alltagsstress und Belastungen entgegenwirken. Stress kann nämlich zu Hautproblemen wie Hautjuckreiz, Trockenheit und Irritationen führen. Denn es schwächt das Immunsystem und bringt den Körper aus dem Gleichgewicht.

 
Nimm dir in der Dusche ganz bewusst Zeit für Entspannungsmomente. Genieße den angenehmen Seifenschaum und die wundervollen Seifendüfte. Das reduziert deine Stressfaktoren und beruhigt deine Haut. Zudem schont eine natürliche Seife deine Haut, beruhigt und pflegt sie, ohne auszutrocknen und zu reizen. Das ist der beste Verwöhncharakter den dir eine Naturseife bieten kann, damit du wieder in deine innere Balance findest und deine Hautgesundheit förderst.  





Ultimativer Vorteil #4: Die Besonderheit ist die rückfettenden Eigenschaft

Die rückfettenden Eigenschaften von Naturseifen sind ein wahrer Hautgenuss, der deiner Haut genau das gibt, was sie braucht. Die Synonyme für rückfettende Eigenschaften wie Fettüberschuss, Überfettung oder hautschützender Faktor beschreiben dabei diese Eigenschaft perfekt. Denn diese Rückfettung legt sich bereits während des Waschens als leichter Schutzfilm auf deine Haut. Das schützt vor dem Austrockenen, stärkt die Hautbarriere und macht deine Haut geschmeidig zart.


Und das Beste daran: Du brauchst keine teuren Hautpflegeprodukte mehr, denn Naturseifen erledigen das für dich auf natürliche Weise. Keine Chemie, keine unnötigen Zusätze - nur das Beste aus der Natur für deine Haut. Du wirst diese Besonderheit lieben und entdecken, dass du nichts mehr anderes für deine Reinigungspflege brauchst als Pflegeseifen. Deine Haut wird es dir mit einem strahlenden und gesunden Aussehen danken! 





Ultimativer Vorteil #5: Natürlicher Glyceringehalt für eine pflegende Wirkung

Glycerin ist ein hochwertiger und hautpflegender Wirkstoff, der tief in deine Haut eindringen kann und sie geschmeidig weich macht. Es kann die Elastizität der Haut erhöhen und hat schützende und beruhigende Eigenschaften. 


Aber wie entsteht eigentlich dieser wertvolle Bestandteil? Glycerin wird während des Herstellungsprozesses im Siedevorgang von Naturseifen erzeugt. Während handgemachte Seifen mit wertvollem Glycerin deine Haut verwöhnen und schützen, entzieht die Industrie diesen wertvollen Wirkstoff. Daher sind herkömmliche "billig" Seifen aus Drogerien auch nicht so hautpflegend und trocknen die Haut aus.

 

Wenn du mehr zu diesem Thema wissen möchtest, empfehle ich dir meinen Blogartikel Geheimtipp Glycerin: 6 ultimative Gründe für gepflegte Haut.





Ultimativer Vorteil #6: Handgemachte Seifen mit neutralem pH-Wert

Der pH-Wert der Haut, der auch als Säureschutzmantel bezeichnet wird, liegt normalerweise zwischen 5 und 6. Dieser Säureschutzmantel ist wichtig, um die Haut vor äußeren Einflüssen wie Bakterien, Viren und Schadstoffen zu schützen.

 

Im Gegensatz dazu haben herkömmliche Seifen, die chemisch hergestellt werden, in der Regel einen hohen pH-Wert von etwa 9 bis 10. Das kann dazu führen, dass der natürliche Säureschutzmantel der Haut zerstört wird. Dadurch wird die Hautbarriere geschwächt und es können Trockenheit, Reizungen und andere Hautprobleme entstehen.

 

Naturseifen, die auf pflanzlicher Basis hergestellt werden, haben einen pH-Wert zwischen 7 und 9. Obwohl dieser Wert immer noch leicht alkalisch ist, enthalten Naturseifen aber rückfettende Inhaltsstoffe und Glycerin. Das macht Naturseifen besonders hautfreundlich, schützt vor dem Austrocknen, reguliert den Feuchtigkeitshaushalt und stärkt die Hautbarriere.

 

Schon nach kurzer Zeit wirst du diesen Unterschied spüren. Probier es einfach aus und lass dich von einem entspannten und geschmeidigen Hautgefühl überraschen!





Ultimativer Vorteil #7: Biologisch abbaubar und umweltschonend

Häufig enthalten handelsübliche Seifen synthetische und chemische Inhaltsstoffe, die nicht biologisch abbaubar sind und die Umwelt belasten können. Handgemachte Seifen sind hingegen umweltfreundlich und lassen sich leicht auflösen, ohne schädliche Rückstände zu hinterlassen. Das kann dazu beitragen, die Umwelt zu schützen und unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.





Ultimativer Vorteil #8: Unterstützt und verbessert deine Hautgesundheit

Natürliche Seifen sind nicht nur gut für deine Hautgesundheit, sondern auch für dein Selbstbewusstsein. Sie haben den Vorteil dein Hautbild und äußeres Erscheinungsbild zu verbessern, aber auch dein inneres Wohlbefinden gleichermaßen zu unterstützen. Der Duft, die natürlichen Inhaltsstoffe, eine angenehme Schaumqualität und ein gutes Hautgefühl, helfen dir dabei, Stress abzubauen und dich allgemein wohler zu fühlen.

 

Eine gesunde und gepflegtes Hautbild stärkt dein selbstbewusstsein, weil du dich attraktiver fühlst. Wenn du dich gut fühlst, strahlst du das auch nach außen aus. Die Verwendung von handgemachten Naturseifen kann also dazu beitragen, dass du dich innerlich und äußerlich besser fühlst und dein Selbstbewusstsein stärkst.

 

Fühlst du dich in deiner Haut wohl, strahlst du das auch aus - eine Naturseife kann dich dabei unterstützen.





Mein persönlicher Tipp für dich

Ich bin der Meinung, dass es totaler Quatsch ist, wenn Ärzte und Dermatologen davon sprechen, dass Seifen die Haut austrocknen und gerade bei Neurodermitis, Schuppenflechte und anderen Hautproblemen davon abraten. Denn dabei geht es um herkömmliche Seifen und nicht um Naturseifen.

 

Warum? Ich empfehle dir genauer hinzuschauen und Aussagen auch mal zu hinterfragen. Denn, natürliche Seifen haben aufgrund ihres Glyceringehalts und ihrer rückfettenden Eigenschaften einen hohen Pflegefaktor für die Haut. Sie reinigen und pflegen die Haut auf natürliche und sanfte Weise. Ich empfehle dir daher, jedenfalls auf Naturseifen umzusteigen. Sie unterstützen nicht nur in der alltäglichen Reinigungspflege deine Haut, sondern können auch bei Hautbeschwerden wie Neurodermitis, Ausschlägen und trockenen Ekzemen positiv wirken.

 

Wenn du wissen möchtest, wie dir Naturseifen bei Hautproblemen helfen können, dann schau gerne in meinen Blogartikel Bye-Bye Hautprobleme! Warum du sofort auf Naturseifen wechseln solltest. Ich kann dir diesen Artikel nur wärmstens empfehlen.





Fazit

Die Vorteile von handgemachten Seifen sind zahlreich. Sie sind nicht nur schonend zur Haut, sondern auch umweltfreundlich und unterstützen die Natürlichkeit. Sie enthalten keine synthetischen Chemikalien, sind reich an natürlichen Inhaltsstoffen und bieten eine perfekte Allroundlösung in Sachen Reinigung und Pflege


Die rückfettenden Eigenschaften und der natürliche Glyceringehalt sowie die natürlichen Inhaltsstoffe wie Wirkstofföle, ätherische Öle und Kräuter fördern die Hautgesundheit und können bei Hautproblemen helfen. Mit der Verwendung von handgemachten Seifen kannst du sicher sein, dass deine Haut gesünder und gepflegter ist.

 

Autor: Margit Hruska

Veröffentlicht: 1. Apr. 2023




Geheimtipp Glycerin: 6 ultimative Gründe für gepflegte Haut

Geheimtipp Glycerin: 6 ultimative Gründe für gepflegte Haut



Natürliche Seife: All-in-One-Lösung für Körper, Gesicht & Hände

Natürliche Seife: All-in-One-Lösung für Körper, Gesicht & Hände



Bye-Bye Hautprobleme! Warum du sofort auf Naturseifen wechseln solltest

Warum du bei Hautprobleme auf Naturseife wechseln solltest